English
PC-CARD / PCMCIA Lösungen Print This Page
PC-CARD / PCMCIA Karten für Kommunikation, Speicher und Netzwerkanwendungen

pc.jpg (25701 Byte)

PCMCIA / PC-Cards + Zubehör:

  • Speicherkarten Flash-RAM, S-RAM
  • Fax/Modem Karten bis V.90, 56K
  • GSM Karten (Anschluß an Handys)
  • ISDN Karten + Multifunktionskarten
  • Ethernetadapter 10MBs + 10/100MBs
  • Kombinationskarten (aus o.a.)
  • Komplettes Handy in einer Karte
  • Token Ring Adapter
  • 3270 + 5250 Host Adapter
  • SCSI + IDE Adapterkarten
  • Mini Festplatten im Typ 3 Format
  • Serielle, Parallele + GPIB Schnittstelle
  • USB Schnittstellen Karten
  • DA/AD + Timer Karten
  • Game/Joystick + MIDI Karten
  • Sound Karten
  • MPEG II, DVD + Video Konferenz
  • Video-Kamera Karte
  • Adapter für Smart Media, Compact Flash
  • Smart-Card Leser extern
  • Externe CD-ROM, DVD, ZIP, Festplatten
  • Handscanner
PCMCIA / PC-CARDS für jeden Einsatzbereich

Mit PCMCIA bzw. PC-Cards setzt sich ein neuer Schnittstellenstandard besonders im mobilen Einsatz mit Notebooks, PDAs und Organizern durch. Immer mehr Laptops und Notebooks verfügen über die dafür erforderlichen Einschübe für diese Adapterkarten im Format einer Scheckkarte, die es mit vielfältigen Funktionen z.B. als Speicher, Festplatte, Fax/Modem, ISDN Adapter, Netzwerkadapter, SCSI-Adapter, GSM usw. gibt.

Minimaler Platzbedarf, maximale Funktionen
Die PCMCIA + PC-Cards bieten auf kleinstem Raum die gleiche Leistung wie die großen Adapterkarten für PCs. Teilweise werden mit PC-Cards gleich mehrere Anwendungen in einer Karte untergebracht, so daß man mit einer sogenannten 4-in-1 Karte z.B. ein Fax/Modem, einen ISDN-Adapter, ein GSM (Handy) Adapter und eine Ethernetkarte integriert hat.

Einfache Installation und Erkennung unter Windows
Die Anwendung dieser Karten ist zumindest unter Windows 95 + 98 denkbar einfach, während Windows NT zumindest bis Version 4.x noch einige Probleme mit der automatischen Erkennung hat, so daß beim Wechsel einer Karte das System meist neu gestartet werden muß.

Sie wollen mehr über PCMCIA / PC-Cards erfahren ?
Es ist kaum zu glauben, wie schnell die Technologie und die Miniaturisierung in diesem Bereich fortschreitet. Eine gute Informationsmöglichkeit über alle PCMCIA / PC-Card Produkte und Technologien finden Sie auf dieser Web-Seite: www.pc-card.com

Die PCMCIA / PC-Cards werden in den dafür vorgesehenen Steckplatz eingeschoben und nach der meist automatischen Konfiguration steht die gewünschte Funktion zur Verfügung. Einige Laptops und Notebooks verfügen gleich über mehrere dieser PCMCIA / PC-Card Steckplätze, so daß zwei oder mehr Karten gleichzeitig benutzt werden können.

Dicke der Karten definieren den Typ (I, II oder III)
Die Karten unterscheiden sich in den Ausmaßen nur in der Dicke, wobei man die Normen PCMCIA 1, 2 und 3 ( I, II, III ) unterscheidet. Wenn in einem Laptop PCMCIA 3 Steckplätze (dickste Karte) vorhanden sind, können auch die dünneren PCMCIA 1 o. 2 - Karten eingebaut werden. Dies gilt auch weiter für PCMCIA 1 Karten in PCMCIA 2 Steckplätzen.
graphic of type I card graphic of type II card graphic of type III card

Umgekehrt funktioniert eine PCMCIA 3 Karte natürlich nicht in PCMCIA 1 oder 2-Steckplätzen. PCMCIA Typ 1 Karten haben eine Bauhöhe von nur 3,3 mm und werden typischerweise für Speichererweiterungen genutzt. PCMCIA 2 Karten sind 5,0 mm dick und werden in der Regel als Fax/Modem, Netwerkadapter o.ä. angeboten. PCMCIA 3 Karten sind mit 10,5 mm sehr dick und beinhalten meist Miniaturfestplatten mit Kapazitäten bis zu 1 GB.

Weitere Vorteile der PCMCIA / PC-Card Technologie liegen in der sehr geringen Stromaufnahme, einem stabilen und vollständig gekapselten Gehäuse, womit diese Karten ideal für portable Anwendungen und den Industriebereich sind. Die Karten können auch bei eingeschaltetem Rechner gewechselt werden. Dies gilt jedoch oft nicht bei Windows NT, wobei hier auch spezielle Software zur Anpassung verfügbar ist. Die Karten kann man auch in PCs verwenden, wenn ein entsprechender Adapter (sogenanntes PC-Card Laufwerk oder Lese/Schreibgerät) eingebaut bzw. auch extern über die parallele schnittstelle oder USB angeschlossen wird.

Die PCMCIA Cards werden zur Zeit erfasst und stehen demnächst auch in unserem Shop mit genaueren Produktinformationen zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns für weitere Informationen an oder fordern Sie unseren kompletten Fachhandelskatalog kostenlos an.


[Hier können Sie Infomationsunterlagen anfordern]

 Währung auswählen / Select currency:   Händler / Reseller Login 
 
RS232 Serielle Schnittstellen (Standard)
Best.Nr.ProduktPreis*Order
PCM-SERIAL1x Serielle RS232 Schnittstelle, frei konfigurierbar, auch als zus. SchnittstelleBrutto 0 EUR 
a.A.
PCM-SERI-22x Serielle RS232 Schnittstelle, frei konfigurierbar, auch als zus. SchnittstelleBrutto 82,11 EUR 
69,00 EUR 
Order
PCM-SERI-44x Serielle RS232 Schnittstelle, frei konfigurierbar, auch als zus. SchnittstelleBrutto 0 EUR 
a.A.
PCM-SER-CF1x Serielle RS232 Schnittstelle im Compact Format für PDAs + HandheldsBrutto 0 EUR 
a.A.
 
RS485 Serielle Schnittstellen
Best.Nr.ProduktPreis*Order
PCM-SER-2S2x Serielle RS485 Schnittstelle, frei konfigurierbar, auch als zus. SchnittstelleBrutto 0 EUR 
a.A.
PCM-SER-4S4x Serielle RS485 Schnittstelle, frei konfigurierbar, auch als zus. SchnittstelleBrutto 0 EUR 
a.A.
Die Serielle Schnittstelle gibt es auch über USB. Siehe USB Adapter!
 
* Die Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Verpackungs- und Versandkostenpauschale.
Zur Ansicht der Einkaufspreise für Händler ist eine Anmeldung erforderlich.


Copyright © 2015 HANTZ + PARTNER